Seit über 30 Jahren organisiert die CDU-Lahnau die Abholung der Weihnachtsbäume in den drei Ortsteilen von Lahnau. Diese Abholung erfolgt durch ehrenamtliche Helfer und wird traditionell durch die Jugendfeuerwehr unterstützt.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation hat das hessische Ministerium für Inneres und Sport per Erlass den Feuerwehren untersagt an Veranstaltungen mit Anstecksungsrisiko teilzunehmen. Die meisten Feuerwehren, darunter auch die Lahnauer Feuerwehren, haben sich an diesen Erlass gehalten, weshalb die Sammelaktion auch dieses Jahr ohne Beteiligung der Feuerwehr stattfinden musste.

Um den Lahnauer Bürgern trotzdem eine Möglichkeit zu bieten ihre Weihnachtsbäume zu entsorgen, hat die CDU-Lahnau am 08.01.2022 drei zentrale Sammelstellen in den drei Orteilen eingerichtet, an denen Bürger ihre ausgedienten Weihnachtsbäume abgeben konnten.

„Wir wären gerne wieder rundgefahren und hätten die Weihnachsbäume an den Haustüren abgeholt, aber aufgrund der Corona-Pandemie ist uns dies leider nicht möglich. Wir haben uns daher entschlossen drei Abgabestellen in Waldgirmes, Dorlar und Atzbach einzurichten.“, berichtet Ronald Döpp, Vorstandsvorsitzender der CDU-Lahnau.

Bereits vor Öffnung der Abgabestellen standen Bürger mit ihrem Bäumen in den Händen, im Auto, auf dem Auto oder hinter dem Auto bereit, um ihren Weihnachtsbaum abzugeben.

Von 10.00 bis 13.00 Uhr standen die ehrenamtliche Helfer bei frostklarem Wetter bereit und nahmen die Weihnachtsbäume entgegen. Viele Bürger spendeten in diesem Zuge einen Betrag für die Arbeit der Jugendfeuerwehr.

Die eingesammelten Weihnachtsbäume wurden zur Garten & Landschaftsbau Jens-Peter Gerhardt GmbH in Waldgirmes transportiert und dort zerkleinert und der Wiederverwertung zugeführt.

Nach Auszählung der Spenden aus den Spendendosen und aus Vorstandskreisen der CDU-Lahnau konnte ein Gesamtbetrag von 725 Euro bekanntgegeben werden, der vollständig der Jugendfeuerwehr übergeben wird.

Die CDU-Lahnau bedankt sich bei allen Unterstützern, welche die Aktion ermöglicht haben: Der Weimer GmbH für die Bereitstellung von zwei Fahrzeugen, der Gartengestaltung Schäfer e.K. für die Bereitstellung eines Fahrzeuges, der Garten & Landschaftsbau Jens-Peter Gerhardt GmbH für die Bereitstellung eines Fahrzeuges sowie für das Lagern und Zerkleinern der Weihnachtsbäume.

Als ehrenamtliche Helfen wären tätig: Ronald Döpp, Silvia Wrenger-Knispel, Johannes Volkmann, Daniel Steinraths, Erika Rost, Christian Wagner, Konrad Zimmermann und Norbert Koch.

Besonderer Dank gilt allen Spendern.


Mit frischem Wind, selbstbewußt und allein 11 neuen, aber bekannten Gesichtern auf der Liste, optimistisch ausgerichtet.

In ihrer Mitgliederversammlung am 27.11.2020 hat mich die CDU Lahnau erneut zum Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl gewählt.

Seit 1990 setze ich mich bereits im Gemeindeparlament für die Belange unserer Bürgerinnen und Bürger ein , viele Jahre davon auch im Gemeindevorstand und als Vertreter der Gemeinde Lahnau im Lahn-Dill-Kreis. Ich bin CDU Fraktionsvorsitzender, leite den Bauauschuß im Parlament, bin Mitglied im Sozialausschuß und stellv. Vorsitzender des Gemeindeparlamentes.
Ich bin sehr stolz, über 30 Jahre an der positiven Entwicklung der Gemeinde Lahnaumitgewirkt zu haben.
Als Mitglied in mehreren Lahnauer Vereinen sowie der Feuerwehr habe ich immer Kontakt zur Basis, zu den Menschen, zu den Vereinen und immer ein offenes Ohr dabei. Meine 30 jährigen politischen Erfahrungen möchte ich sehr gerne weiter einbringen.

Wir stellen den Lahnauer Bürgerinnen und Bürgern eine ausgewogene Kandidatenliste vor, mit 17 Personen zwischen jung und alt, männlich und weiblich sowie repräsentativ aus den Lahnauer Ortsteilen. Die Liste zeige ein Mix aus erfahrenen und neuen Kommunalpolitikern. Mit 11 neuen Kandidatinnen und Kandidaten zeigt sich die CDU Lahnau optimistisch, in der neuen Wahlperiode mehr Gemeindevertreter und Beigeordnete im Gemeindevorstand stellen zu können.

Auf der CDU Lahn-Dill Liste für den Kreistag kandidieren erfreulicherweise mit Daniel Steinraths, Johannes Volkmann und Ronald Döpp. 3 Lahnauer unter den ersten 32 Kandidaten.

Wir alle für Lahnau und die CDU Lahnau , als Partner aller Bürgerinnen und Bürger ist Programm.

Solide, verlässlich und bodenständig ausgerichtet, mit Bedacht , in Corona Zeiten und bei deutlich weniger Einahmen für die Gemeinde.

Es ist keine Zeit für politische Experimente und unrealistische Vorstellungen. Wir wünschen uns einen besseren Zusammenhalt in Parlament und Gemeindevorstand um Lahnaus Zukunft weiter zu gestalten.